Die Partner der Business Doctors beim 10. Symposium in Bruck an der Mur

IMPRESSIONEN AUS BRUCK AN DER MUR

Die Stadt Bruck an der Mur hat nicht zuletzt auf Grund ihrer hervorragenden geografischen Lage eine lange Tradition als Handels- und Verkehrsstadt. Der erste Händler auf Brucker Boden – ein Altmetallhändler – ist uns bereits aus der späten Bronzezeit (etwa um 800 vor Christus) durch ein Altmetalldepot bekannt.

Bruck an der Mur

JUFA NATUR-HOTEL BRUCK AN DER MUR

Das JUFA Natur-Hotel Bruck, eines von 60 Hotels der JUFA-Gruppe, schreibt auch eine Erfolgsgeschichte und ist damit der inspirative Ruhepol für unsere Gäste und Teilnehmer des 8. Symposiums.

Ein Hotel, das im Preis-Leistungsverhältnis keine Wünsche offen lässt, freut sich auf Ihren Besuch.

JUFA Natur-Hotel Bruck

HBLA FÜR FORSTWIRTSCHAFT BRUCK AN DER MUR

Die Höhere Bundeslehranstalt (HBLA) für Forstwirtschaft in Bruck an der Mur ist heuer der Gastgeber für das 10. Symposium.

Die einzigartige Symbiose zwischen Alt und Neu, das Arrangement zwischen imperialem Bau und den modernen Erweiterungen bietet mit ihrem Ambiente einen selten zukunftsorientierten Rahmen, der auch dem Spirit des 10. Symposiums „Aufbruch ins Morgen“ sowie der Kernbotschaft „Neues Denken schafft neue Chancen“.

HBLA FÜR FORSTWIRTSCHAFT